Entspannungs(sv)erfahren

Kurse: Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung

Autogenes Training für Jugendliche und Erwachsene

führt die Ruhe, die Entspannung und konzentrative Versenkung seines eigenen Bewusstseins herbei. Der Übende lernt, bestimmte unwillkürliche Körperfunktionen wie Herz-Kreislauf-, Atmungs- und Verdauungsreaktionen selbst zu beeinflussen. Zu den Zielen des Autogenen Trainings gehört es, die Körpermuskulatur zu entspannen und über regelmäßige Erholungsphasen die allgemeine körperliche und geistige Leistungsfähigkeit zu steigern. Darüber hinaus eröffnet die Technik jedermann Wege zur Selbstkontrolle und Selbstkritik, indem durch die Versenkung eine intensive Selbstwahrnehmung („Innenschau“)stattfindet.

Progressive Muskelentspanng. Jugendliche und Erw.

Deutscher Standard Prävention

• Verbesserung der eigenen Körperwahrnehmung
• Wiederherstellung des normalen Grundspannungszustandes
• Ausgleich zu übermäßiger körperlicher und seelischer Spannung
• Förderung der Stresskompetenz
• Vorbeugung und Therapie typischer stressbedingter Krankheiten

Präventionspartner aller Krankenkassen!

Kursgebühr je Kurs: 10 x in Folge ca. 45-60 min. je 75,-€
Kursgebühr wird vollständig oder hauptanteilig durch ihre Krankenkassen übernommen.

Geprüft und zertifiziert durch Zentrale Prüfstelle Prävention!

Die Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Für mehr Informationen lesen Sie die Datenschutzerklärung Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen